Am Samstag den 13.06.2015 war es mal wieder soweit. Es gab das 5-Jährige Jubiläums Anangeln am Schaalsee. Wie gewohnt haben wir uns um 6:00 Uhr morgens zum gemeinschaftlichen Frühstück getroffen. Nach drei Absagen, sind wir trotzdem 24 Teilnehmer geworden. So viele waren es noch nie. Somit war das schon einmal ein Erfolg für mich. Es gibt jedes Jahr weitere Teilnehmer, was will man mehr.


Zum 5-Jährigen gab es für jeden Teilnehmer ein kleines Geschenk in Form eines 5 Jahres T-Shirt einer DVD und ein paar Köder. Das Paket wurde dankend angenommen.

Am Abend kam zum Jubeläum noch eine Tombola mit vielen tollen Preisen dazu. Der Erlöss dieser Tombola ging zu 100% an das Kinderhospiz in Hamburg Eidelstedt. Es sei hier erwähnt das über 200,-€ zusammen gekommen sind. Danke an die fleissigen Spenden.


Um 07:00 Uhr war dann der Beginn des Angelns und die Boote verschwanden auf dem See. Für Nicole und mich hieß es jetzt erstmal die Reste vom Frühstück zu beseitigen und unseren Platz für den Mittagsansturm vorzubereiten.

Es wurde gemeinschaftlich beschlossen um 11:30 Uhr den Mittagssnack einzunehmen. In diesem Jahr gab es Bauernfrühstück. Während Nicole und ein befreundetes Pärchen die Kartoffeln geschält und alles weitere Zubereiteten, fuhr ich meinerseits mit einem Boot raus um ein paar Fotos von den Teilnehmern zu machen und wer wollte bekam ein zweites Frühstück in Form einer Holsten Knolle gereicht.

Es ergab sich hierbei das es schon einige Fänge zu Berichten gab. Ich sage es vorweg, es gab an diesem Tage keine Riesen Fische zu ergattern. Dieses sollte aber der guten Stimmung nichts anhaben

Als wir uns zum Mittag trafen gab es im Bereich Hecht und Barsch einige Fänge zu verbuchen. Es wurde also vermessen und Fotografiert bevor es ans Essen ging. Nachdem Essen sollte der zweite Abschnitt beginnen. Es wurde noch von 13:00 - 15:30 Uhr weiter geangelt. Leider wurde im zweiten Abschnitt kaum noch Fisch gefangen. Lediglich ein Hecht und ein paar Barsche konnten noch überzeugt werden.


Wie ich schon erwähnte waren keine Riesen dabei. So kam es das der Gewinner Hecht nur 69 cm lang war. Beim Barsch langte dieses Jahr eine Länge von 30,5 cm. Im Vergleich zum Vorjahr waren es beim Hecht glaube ich 24 cm mehr. Aber da steckt man eben nicht drinnen bei diesem ganzen Wetter-Kapriolen in diesem Jahr.


Erwähnt sei noch das beide Gewinner Jugendliche waren. Mein Glückwunsch auch nochmal an dieser Stelle. Nach der Siegerehrung, feierten wir noch bis in die Nacht diesen mal wieder schönen Tag am Schaalsee.

Weitere Bilder findet Ihr im Archiv

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Akzeptieren