Forellenteich Angeln

www.forellenteich-angeln.com

Das erfolgreiche Forellenangeln

 

Die Forelle ist ein in vielen deutschen Gewässern vorkommender Raubfisch, wodurch das Forellenangeln bei Jung wie Alt, sowie bei Angelanfängern wie erfahrenen Anglern sehr beliebt ist.

 

Aber wie fängt man die Forelle denn am besten, diese Frage stellt sich gerade nach erfolgreicher Angelscheinprüfung vielen. Aber Achtung, nicht nur für Jungangler, sondern auch für die erfahrenen Forellenjäger ist diese Frage interessant,

da Erfolg oftmals im Detail liegt und man sich von Montagen andere oftmals gute Ideen abschauen kann.

Wer wusste den beispielsweise, dass Forellenteig auch ein sehr guter Köder zum Spinnfischen ist? Oder das sich Forellen auch sehr gut mit speziellen Poppern fangen lassen? Diese und viele weitere Tipps und Tricks, sowie viele Hintergrundinformationen über die unterschiedlichen Forellenarten, welche ihr für uns oft unverständliches Verhalten erklären findet ihr auf meiner Homepage über das Forellen angeln.

 

Desweitern gibt es noch viele Tipps für die ideale Forellenausrüstung. Hierbei ist es egal ob ihr eigentlich schon alles habt, oder euch zum ersten Mal eine Grundausstattung zur Forellenjagd kaufen wollt.

Und selbstverständlich werden die wichtigsten Arten des Forellenangelns komplett erklärt.

Angefangen vom Schwimmerfischen, welches oftmals auch als Posenfischen bekannt ist und sich mit dem Prinzip des Herunterlassens eines Köders von einem Schwimmkörper (dem Schwimmer/Pose) beschäftigt. Dieser Schwimmkörper dient hierbei auch gleich als Bissanzeiger.

 

Dann natürlich das Grundfischen, bei welchem der Köder mittels Haken, Vorfach und Karabiner mit der Hauptschnur verbunden ist, welche wiederum durch einen Durchlauf an einem Gewicht führt und somit Bisse direkt zum Angler überträgt. Als nächstes darf keinesfalls das Spinnfischen, welches die wahrscheinlich meist angewandte Angelart auf Forellen ist fehlen.

 

Wenn ihr nun mehr über all diese Themen wissen wollt, dann heiße ich euch herzlich willkommen.

P.s. es lohnt sich auch des Öfteren mal einen Blick vorbei zuwerfen, da die Seite mit der Zeit immer weiter wächst wodurch ihr wieder neue Ideen finden könnt.

 

Letztlich will ich euch noch einen Tipp geben, mit welchem ich selbst länger Probleme hatte.

Hierbei ist es so, dass ich oftmals eine längere Zeit erfolgreiche Angelmethode auch in Zeiten in denen sie nicht mehr so gut lief ungern geändert habe,

denn sie war ja schließlich nicht umsonst lange erfolgreich. Als ich dann anfing mit einer meiner 2 Ruten oft neue Köder, Montagen etc. auszuprobieren bin ich teilweise über den Fangerfolg sehr überrascht gewesen und kann euch daher nur empfehlen oft mal was neues auszuprobieren.

 

 

Nur Mut und allzeit Petri Heil

Schaalsee-Angler

M. Gens, 22523 Hamburg

mike@schaalsee-angler.de